Systemische Familientherapie ...

ist ein spezielles Therapie- und Beratungsverfahren, das den Fokus auf das gesamte soziale System einer Familie legt.

Die einzelnen Familienmitglieder und ihre Probleme werden nicht isoliert betrachtet, sondern immer in Bezug zueinander gesetzt. Ziel ist es, die Beziehungsdynamik zwischen den Familienmitgliedern zum Positiven zu verändern, um damit Konflikte, Probleme oder bestimmte Symptomatiken innerhalb des Familiensystems zu beheben.

 

Themen können sein:

  • Kindererziehung allgemein
  • "auffällige Verhaltensweisen" eines Kindes
  • Geschwisterrivalitäten
  • konfliktreiches Familienleben / "Streitkultur"
  • familiäre Aufgabenverteilung / Verantwortungsübernahme
  • Patchwork
  • psychische Entlastung bei der Pflege von Angehörigen

 

Psychologische Unterstützung bei familiengerichtlichen Auseinandersetzungen

  • Vorbereitung / Unterstützung bei Sorgerechtsprozessen
  • Mediation für strittige Eltern-Paare
  • Trennungsbegleitung
  • Umgangsregelungen
  • Beratung zu psychologischen Sachverständigengutachten